Blog posts Which Caught My Eye

Nachdem ich wirklich regelmäßig neue interessante Blogposts im Internet gefunden habe, dachte ich es wäre an der Zeit diese zu teilen und falls es euch aufgefallen sollte, ich habe meinen Header geändert! Es ist zwar nur eine kleine Veränderung und ich bin noch nicht zu 100% zufrieden, doch mir ge…

Hema Haul


Heute gibt es meinen allerersten Haul auf diesem Blog, denn als wir in Köln waren, konnte ich nicht an dem Hema Store vorbeigehen und habe auch ein paar Dinge gekauft. Es gibt dort neben Schreibwaren, Haushaltsartikeln, Damenmode, Dekoration und Snacks wirklich alles und die Preise sind echt unschlagbar. Ganz ehrlich, wieso gibt es nicht längst einen Hema Laden in Stuttgart oder einfach in der Nähe von Baden Württemberg?

Ich habe mich in letzter Zeit so in den skandinavischen Interior und Deko-Stil verliebt und schaue mir auf Pinterest regelmäßig Bilder an, ob von Möbeln oder Deko, es ist einfach zeitlos, gemütlich und trotzdem modern. Wenn ich später mal eine eigene Wohnung habe, werde ich diese auch nach diesem Stil gestalten und habe schon einige Ideen im Kopf, welche ich irgendwann umsetzen möchte.





Beginnen wir mit dem Geschirr, normalerweise gehöre ich eigentlich nicht zu den Personen, welche Geschirr kaufen, doch bei diesen Schalen und Kaffeebechern konnte ich einfach nicht nein sagen. Sie eignen sich einerseits perfekt als Müsli oder Yoghurt Bowls und sehen dazu noch wunderschön und edel aus. Genauso gut gefallen mir auch die Tassen, da ich als großer Kaffeesuchti nie genug Tassen oder Becher besitzen kann. Der rosafarbene Becher eignet sich perfekt für Cappuccino(meine aktuelle Obsession) und der kleine für Espresso(Klassiker).



Airbnb Review: Studio Schmitz Cologne


Wir haben ganze zwei Nächte in Köln verbracht und konnten wirklich alles machen was wir uns vorgenommen haben, mehr dazu findet ihr hier. Das Airbnb, welches wir schon im Februar gebucht hatten, ist wirklich sehr liebevoll und stilvoll eingerichtet. Es ist nichts außergewöhnliches, doch man fühlt sich direkt wohl und dies ist mir sehr wichtig.

Ankunft: Bei unserer Ankunft haben wir direkt die Schlüssel überreicht bekommen und wurden über ein Treppenhaus in den dritten Stock zu unserem Zimmer geführt. Dort war es erstaunlich ruhig für die Lage, fast so als wäre man in Wirklichkeit gar nicht mehr mitten in Köln. Das Zimmer bietet Platz für bis zu 4 Personen, wobei auch eine 5. Person Platz zum schlafen finden könnte.


Travel Diary Cologne

Summer Playlist 2017

Juli Favoriten

Contact Form (Do not remove it)

back to top