Summer Bucket List 2017


Picture by  Freddy Castro

Listen zu schreiben und sich seine Ziele oder To Do´s vor Augen zu führen ist eine wirklich tolle Sache. Wer liebt es nicht, das schöne Gefühl etwas abzuhaken, sei es nur eine Kleinigkeit wie sein Zimmer aufzuräumen, es gibt einem einfach das Gefühl etwas erreicht zu haben. Wer dies noch nicht ausprobiert hat, dem kann ich es wirklich ans Herz legen. Was ich jedoch wichtig finde, ist es die Listen nicht so lang zu gestalten, damit man am Ende nicht das Gefühl hat nichts erreicht zu haben. Deshalb einfach kleinere Listen anfertigen und diese abarbeiten und es ist wirklich nicht schlimm, wenn man nicht alles an einem Tag schafft, denn das passiert mir natürlich auch oft.

Aufgrund meiner kommenden Sommerferien, habe ich mir meine eigene Summer Bucket List geschrieben, mit all den Dingen, welche ich in diesem Sommer machen oder erreichen möchte. Darunter ganz langweilige Dinge, welche wahrscheinlich jeder im Sommer machen wird, aber auch persönliche Punkte, in welchen ich mich verbessern oder weiterentwickeln möchte.






#1 -Eat a lot of ice cream 
Ich denke dieser Punkt ist ziemlich selbsterklärend, fast jeder liebt Eis(inklusive natürlich mir). Es ist einfach eine schöne Gelegenheit ein Café zu besuchen und sich bei den warmen Temperaturen abzukühlen, mit Freunden oder alleine Zuhause auf der Couch bei einer neuen Folge der Lieblingsserie. Zu meinen absoluten Lieblingssorten zählen Haselnuss, Pistazie und natürlich Kaffee.






#2 -Try new recipes
Kochen oder Backen macht mir schon seit ich Denken kann sehr viel Spaß. Angefangen hat alles mit einem einfachen Rührei, welches mir von meiner Oma gezeigt wurde. Sie trug auch einen großen Beitrag an meinem Interesse für Ernährung und Kochen bei. Doch wenn ich ein Rezept gefunden habe, was mir gut schmeckt, bleibe ich dabei und koche oder backe es regelmäßig. Oft bleibe ich dann auch nur bei diesen Rezepten und habe auch keine Zeit oder Motivation neue Rezepte auszuprobieren.










 Doch diesen Sommer möchte ich das ändern und vieles aus meiner Pinterest Pinnwand testen, darunter auch vegane Rezepte, auch wenn ich keine Veganerin bin, finde ich dies sehr interessant und mal was anderes wie die ganzen Standardrezepte.





#3 -More reading
Wie schon hier erwähnt, habe ich mir fest vorgenommen mehr zu lesen und möchte dies auch wirklich diesen Sommer umsetzten, da man in den Ferien viel mehr Zeit hat. Neben Büchern möchte ich auch gerne viele Zeitschriften oder Blogs lesen.



#4 -Discover new things
Diesen Punkt möchte ich auf gar keinen Fall vernachlässigen, da es wichtig ist neue Dinge zu sehen, sei es in Form von Reisen oder einfach ein neues Hobby auszuprobieren. Neben dem Reisen möchte ich mich wieder mehr der Fotografie widmen, nicht nur um Erinnerungen festzuhalten, sondern auch um wich weiterzubilden um dies auch hoffentlich für meinen Blog nutzen zu können. Außerdem habe ich in letzter Zeit wieder unglaublich Lust bekommen Tennis zu spielen und obwohl ich wirklich die unsportlichste Person auf der Welt bin, hatte ich früher viel Spaß an dieser Sportart und möchte ihr wieder eine Chance geben. Wer weiß, vielleicht werde ich ja doch noch sportlich, naja Hoffnung besteht.



#5 -Go outside 
Seien wir mal ehrlich, jeder von uns verbringt zu viel Zeit vor dem Bildschirm, sei es bei der Arbeit oder einfach Zuhause zur Unterhaltung. Auch ich kann mich natürlich nicht ausschließen, ich verbringe täglich stundenlang meine Zeit mit Youtube, Netflix&Co. und sitze auch gerade während ich diesen Blogpost verfasse vor dem Computer.


To do: Live in the moment!

Doch man sollte sich bewusst sein, dass dies nicht unser ganzes Leben einnehmen sollte. Man verpasst soviel und ich merke jedes Mal, wenn ich etwas mit beispielsweise Freunden unternehme, wie traurig es ist, welche Dinge man schlichtweg nicht miterlebt hätte. Deshalb, einfach mal rausgehen und es ist nicht schlimm, wenn man sich danach wieder vor den Fernseher setzt und nichts macht.

Dieser Blogpost verdeutlicht nochmal, was man bereut wenn man soviel Zeit im Internet verbringt und auch das die Suche nach Inspiration nicht immer nur von Vorteil ist.






#6 -Visit "Kikis Blumenlädle"
Richtig gehört, ich möchte einen Blumenladen besuchen. Aber es ist kein ganz normaler Blumenladen, sondern ein Blumenladen welcher meinen Spitznamen als Namen trägt. Jahrelang sind wir in Stuttgart an ihm vorbeigefahren, haben immer gesagt: "Irgendwann werden wir einfach anhalten und reingehen", doch bisher ist es nie dazu gekommen. Das möchte ich jetzt ändern, denn wenn man Sachen aufschiebt, vergisst man sie irgendwann und falls der Laden eventuell in der Zukunft schließen sollte, würde ich es zutiefst bereuen, ihm nicht wenigstens einen Besuch abgestattet zu haben. Außerdem kann man gleichzeitig ein paar neue schöne Blumen kaufen.

#7 -Haircut
Im Sommer ist wirklich der perfekte Zeitpunkt seine Haare ein ordentliches Stück kürzer schneiden zu lassen. Es ist heiß, man schwitzt und die Haare kleben an der Haut, wer kennts? Ich fühle mich einfach viel besser, wenn die Haare ein Stück kürzer geschnitten sind, da sie sich viel gesünder, leichter aber durchaus dicker anfühlen. Ich bin gespannt, wie viele Haare beim nächsten Friseurbesuch abgehen werden. 

#8 -Rewatch Gossip Girl 

Ihr wisst ihr liebt mich - xoxo Gossip Girl

Wenn ich eine Serie wirklich liebe, dann schaue ich sie teilweise mehrmals komplett durch. Genauso geht es mir auch mit Filmen, beispielsweise liebe ich Pitch Perfect oder High School Musical(oh ja Troy und Gabriella sind #relationshipgoals) und habe die Filme ungelogen mehr wie zehn Mal geschaut. Genauso geht es mir bei einer meiner absoluten Lieblingsserien, Gossip Girl. Ich habe sie schon zweimal durchgeschaut, möchte sie aber im Sommer wieder sehen. Wahrscheinlich bin ich so obsessed, weil ich einfach die Hauptpersonen so mag und ja, Serien sind echt Geschmackssache aber immer wenn ich diese Serie anschaue,würde ich am liebsten sofort die Koffer packen um in New York mit Blair Waldorf und Serena van der  Woodsen(was für ein kreativer Name) Zeit zu verbringen. Ja wirklich realistisch, aber man darf doch träumen. 

Was sind eure Lieblings-Eissorten und was steht auf eurer Bucket List für den Sommer?

Kirsten

Kommentare

  1. Ich lese deinen Post zwar schon aus den Sommerferien, aber natürlich liegt auch bei mir zuhause eine "Sommerferien To-do Liste". Mehr rauszugehen und Eis zu essen steht selbstverständlich auch drauf. Außerdem möchte ich endlich mal Fotos ausdrucken :)
    Und Serien stehen auch auf meiner Liste. Allen voran möchte ich endlich "Friends" zuende schauen...

    Lg und einen guten Start in die Ferien 😊

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig gut! Eis essen ist einfach ein Muss im Sommer;) Das mit den Fotos ist wirklich eine gute Idee und Serien werde ich wahrscheinlich auch die ganze Zeit suchten, leider habe ich Friends noch nie gesehen...
      LG zurück und noch schöne Ferien:D

      Löschen
  2. Ich kann To Do Listen irgendwie nie folgen.. bei mir kommt immer alles anders als gedacht! :D

    Dein Blog ist ziemlich cool und ich würde mich freuen wenn wir uns vielleicht gegenseitig unterstützen könnten. Evtl. via Instagram & Bloglovin? :) Freue mich von dir zu hören!

    www.sophiaston.de
    Insta: sophiaton_

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das passiert mir auch manchmal, doch ich liebe es einfach vor Augen zu haben, was ich machen oder erledigen möchte, da ich oftmals über den Tag viele Dinge schlichtweg vergessen würde:P

      Vielen Dank, na klar! Ich nutze aktuell nur Bloglovin, da mein Instagram Account privat ist.
      Liebe Grüße Kirsten

      Löschen