Mallorca Travel Guide: Impressions&Insider Tips


Für mich ging es im Jahr 2016 zum ersten Mal nach Spanien und ich kann nicht nachvollziehen, warum es mich nicht früher dorthin gezogen hat. Mallorca steht klischeehaft für feiern, doch die Insel im westlichen Mittelmehr hat viel mehr zu bieten.  Die einen gehen lieber shoppen, essen und entdecken Palma beim Sightseeing, während andere mehr auf Action-Suche gehen indem sie Buchten entdecken, schwimmen oder einfach mit dem Fahrrad die Insel erkunden.
Ich liebe zwar beide Seiten, tendiere schlussendlich aber doch mehr zu der eher langweiligen Shopping-Person, welche die Stadt erkundet, tausend Fotos schießt und sich schon vor der Reise unendlich viele Restaurants und deren Rezensionen anschaut. Ich muss wirklich alles von vorne bis hinten durchplanen um vollkommen zu entspannen, aber manchmal ist es besser einfach mal spontan zu sein und das konnte ich besonders in Mallorca feststellen, da natürlich nicht immer alles so gut läuft wie man denkt.

Anfahrt
Wir haben uns dafür entschieden mit dem Flugzeug zu fliegen und sind mit dem Taxi zum Hotel gefahren. Dies ging relativ schnell und wir konnten im Auto schon die Landschaft sehen.

Palma
Wer seinen Urlaub in Mallorca verbringt, der sollte mindestens einmal Palma besucht haben, denn Palma ist eine wunderschöne Stadt, in welcher man shoppen, essen und vieles entdecken kann. Wir haben genauso wie in London eine Hop on Hop off-Tour gemacht und konnten somit die Stadt mit vielen Hintergrundinformationen erkunden und kennenlernen.

Shopping
Wer wie ich shoppen liebt, der wird sich auch in Mallorca erfreuen. Besonders bei den Marken Zara, Stradivarius und natürlich Sephora sollte man unbedingt vorbeischauen. Besonders populär ist auch die Warenhauskette "El Corte Ingles", denn dort findet man wirklich alles von Mode, über Schreibwaren bis hin zu Beauty und hierbei spreche ich von Marken wie MAC oder kleinen Sephora Countern, welche man dort finden kann.  Wenn man nach etwas Abwechslung sucht, sollte man dem Porto Pi-Einkaufscenter einen Besuch abstatten. Dort gibt es viele bekannten Marken wie H&M, Pull&Bear, Jack&Jones und sogar einen Disney Store. Genauso wie Oysho, eine Marke welche ich letzten Sommer neu entdeckt und lieben gelernt habe, dort gibt es wunderschöne Bademode, Unterwäsche und Pyjamas, welche für die Qualität gar nicht teuer sind. Was ich auch toll fand waren die Indoor Stände mit großer Auswahl an Trockenobst und verschiedenen Snacks.





Was mich in Mallorca und vor allem in Palma überrascht hat, ist die ordentliche Sortierung in den Läden. Beispielsweise sieht H&M und Zara bei uns in Stuttgart häufig sehr verwüstet aus und man findet nur schwer was man wirklich sucht. Aber in Palma hat es wirklich sehr viel Spaß gemacht durch die Läden zu laufen und sich alles anzuschauen.

Food
Essen gehen kann man in Mallorca wirklich besonders gut, am besten sucht man sich im Internet passende Restaurants nach den eigenen Ansprüchen raus und schaut sich gleich die Rezensionen an. Ich suche meist einfach über Google Maps oder lese mir Blogposts durch. Was ich wirklich jedem empfehlen kann ist Frozen Yoghurt zu essen, denn es ist super erfrischend und viel gesünder als normales Eis. Aber allgemein wurde meine Eissucht in Mallorca definitiv gestillt, denn dort sind die Kugeln fast doppelt so groß wie eine Kugel bei uns in Deutschland. Demnach kosten sie etwas mehr, aber es gibt auch wirklich besondere Sorten, was natürlich ganz auf die jeweilige Eisdiele ankommt, aber wer hat schon etwas gegen ein Eis einzuwenden?


Insider Tips

Sushi
Wer Fisch liebt, der sollte unbedingt Sushi essen gehen. Ich liebe Sushi über alles und würde es wenn es ginge jeden Tag essen. In Mallorca haben wir auch oft Sushi gegessen und können besonders die California Rolls mit Frischkäse empfehlen. Es gibt wirklich sehr viele außergewöhnliche Sorten und es hat einfach unglaublich gut geschmeckt.
Unsere Favoriten:




Passatge Mar, 1
07181 Portals Nous
Tel:(+34) 971 676 894



Avinguda de Joan Miró, 305
07181 Palma
Illes Balears
Tel:(+34) 971 404 310


Puerto Portals, 2
Tel: (+34) 971 676 025

Offline Karten
Offline Karten sind beim Reisen einfach die größte Erleichterung, da man oft kein Internet hat und sich nicht auskennt. Man kann einfach bestimmte Orte oder gar Restaurants abspeichern und unterwegs darauf zugreifen und die Routenfunktion nutzen. Hat uns in Mallorca wirklich vieles erleichtert und wir kamen immer zum Ziel.

Offline Karte: MAPS.ME (kompatibel mit Android und iOS)

Puerto Portals
Ein absoluter Tipp ist die Gegend Puerto Portals, in welche wir am liebsten jeden Tag fahren wollten. Ich denke die Bilder sprechen für sich, aber es ist wirklich wunderschön dort. Man kann am Strand verweilen, durch den Hafen schlendern und was mich am meisten begeistert hat war der Markt mit Live Musik, welcher abends statt fand und natürlich der Häagen-Dazs Laden, wo es wirklich das beste Eis überhaupt gab und man unbedingt vorbeischauen sollte. Es gibt immer wieder Veranstaltungen und man kann neben dem wunderschönen Hafen auch tolle Souvenirs ergattern. 

Auch empfehlen kann ich das Cappuccino Puerto Portals, ein tolles Café mit sehr leckeren Cocktails, Getränken, Kaffee und vielen mehr:

Cappuccino Puerto Portals
Puerto Portals, 2
07184 Portals Nous













Wetter
Vielen ist wahrscheinlich bekannt, wie heiß das Wetter in Spanien werden kann, deshalb teile ich mit euch meine Musthaves für die heißen Temperaturen. Natürlich ist es wichtig viel zu trinken, aber habt ihr schon mal daran gedacht ein Wasserspray zu benutzen? Es ist super erfrischen und kühlt einen bei der Hitze super ab. Man kann sie ganz leicht und günstig bei DM erhalten und es gibt sogar gut riechende Duftsorten wie beispielsweise Kokos, ach ich liebe Kokos.


Impressions

Eine Hotel Review wird  in einem weiteren Blogpost folgen, 
da dies wirklich den Rahmen sprengen würde.
See you soon Mallorca!

Kirsten





Keine Kommentare