Jahresfavoriten



 Bin ich die einzige, die findet, dass dieses Jahr besonders schnell vergangen ist? Damals habe ich nie den Erwachsenen geglaubt, dass das Jahr so schnell vorbei sein kann, doch je älter ich werde, desto mehr merke ich wie schnell die Zeit rennt und wir dankbar für jeden einzelnen Moment sein sollten. 

In diesem Jahr habe ich viel erlebt und auch viele Favoriten gesammelt, welche ich euch unbedingt zeigen muss. Unter anderem habe ich auch viele kürzliche Neuentdeckungen, welche ich aber schon so sehr lieben gelernt habe, dass ich sie euch nicht vorenthalten möchte. Außerdem spiele ich gerade sehr mit der Art meiner Posts, was auch sicherlich scho aufgefallen ist, da ich einfach nicht nur Bilder sondern auch etwas Design miteinbringen möchte. Deshalb würde ich mich wirklich sehr über Feedback und Verbesserungsvorschläge freuen.

The Ultimative Christmas Tag

Heute wollte ich mal etwas neues ausprobieren und wie ihr seht, habe ich mit Farben herumgespielt und der Post ist in Englisch geschrieben. Ihr wollt wissen warum? Ich bin nicht so gut in Englisch und dachte mir ich versuche einfach ein paar Posts in Englisch zu schreiben. Ich hoffe es gefällt euch…

My Winter Empties#2



Es ist mal wieder an der Zeit meine Empties vorzustellen und in den letzten Monaten haben sich wirklich so einige Produkte bei mir angesammelt. Ihr werdet bestimmt merken, dass ich manche Produkte doppelt aufgebracht habe, jedoch habe ich nicht bei jedem Produkt zwei Exemplare aufgehoben, da man manchmal ganz automatisch leere Dinge wegwirft, ich denke das kann jeder verstehen. Entschuldigt außerdem die sehr dunklen Bilder, ich habe versucht das beste aus dem aktuellen Tageslicht rauszuholen, doch im Winter ist es einfach schwer gute qualitativ hochwertige Bilder zu schießen. Aber legen wir nun los mit den aufgebrauchten Produkten.

My Christmas Holiday To Do List

Die Weihnachtsferien stehen bevor und ich muss sagen, ich habe mich noch nie so sehr auf die Ferien gefreut wie dieses Mal. Die Schule(11.Klasse) nimmt einfach soviel Zeit in Anspruch, dass man eigentlich für gar nichts anderes mehr Zeit hat, da man durchgehend mit Lernen und Hausaufgaben beschäfti…

December Wallpaper Free Download

Life Update: Why I Have Been Gone


What I´ve been watching lately

Als absoluter Serien-Junkie ist es wohl an der Zeit einen ganzen Post zu nutzen um meine Meinung zu den Serien und Filmen zu teilen, welche ich in letzter Zeit geschaut habe. Darunter sind nicht nur meine absoluten Favoriten, sondern auch Neuheiten, über welche ich unbedingt sprechen wollte.

The ed…

Coffee&Readings#2: Summer Update

Mini Haul



Ich frage mich jedes Mal aufs neue, wie schnell kann die Zeit einfach vergehen. Die Ferien haben doch gerade erst begonnen sagt mein Kopf, doch wenn ich auf den Kalender schaue wird mir bewusst, dass sie nun eigentlich so gut wie zuende sind. Dennoch hatte ich noch eine schöne Woche am Bodensee und konnte richtig gut entspannen und natürlich ganz viel Fisch essen, yum! 

Es ist zwar nur ein wirklich kleiner Haul, doch ich möchte dennoch zeigen, welche neuen Produkte ich mir geholt habe und wie meine bisherige Meinung dazu ist.

Restaurant Review: Dom Konstanz

Autumn Wallpaper Free Download






Blog posts Which Caught My Eye

Nachdem ich wirklich regelmäßig neue interessante Blogposts im Internet gefunden habe, dachte ich es wäre an der Zeit diese zu teilen und falls es euch aufgefallen sollte, ich habe meinen Header geändert! Es ist zwar nur eine kleine Veränderung und ich bin noch nicht zu 100% zufrieden, doch mir ge…

Hema Haul


Heute gibt es meinen allerersten Haul auf diesem Blog, denn als wir in Köln waren, konnte ich nicht an dem Hema Store vorbeigehen und habe auch ein paar Dinge gekauft. Es gibt dort neben Schreibwaren, Haushaltsartikeln, Damenmode, Dekoration und Snacks wirklich alles und die Preise sind echt unschlagbar. Ganz ehrlich, wieso gibt es nicht längst einen Hema Laden in Stuttgart oder einfach in der Nähe von Baden Württemberg?

Ich habe mich in letzter Zeit so in den skandinavischen Interior und Deko-Stil verliebt und schaue mir auf Pinterest regelmäßig Bilder an, ob von Möbeln oder Deko, es ist einfach zeitlos, gemütlich und trotzdem modern. Wenn ich später mal eine eigene Wohnung habe, werde ich diese auch nach diesem Stil gestalten und habe schon einige Ideen im Kopf, welche ich irgendwann umsetzen möchte.





Beginnen wir mit dem Geschirr, normalerweise gehöre ich eigentlich nicht zu den Personen, welche Geschirr kaufen, doch bei diesen Schalen und Kaffeebechern konnte ich einfach nicht nein sagen. Sie eignen sich einerseits perfekt als Müsli oder Yoghurt Bowls und sehen dazu noch wunderschön und edel aus. Genauso gut gefallen mir auch die Tassen, da ich als großer Kaffeesuchti nie genug Tassen oder Becher besitzen kann. Der rosafarbene Becher eignet sich perfekt für Cappuccino(meine aktuelle Obsession) und der kleine für Espresso(Klassiker).



Airbnb Review: Studio Schmitz Cologne


Wir haben ganze zwei Nächte in Köln verbracht und konnten wirklich alles machen was wir uns vorgenommen haben, mehr dazu findet ihr hier. Das Airbnb, welches wir schon im Februar gebucht hatten, ist wirklich sehr liebevoll und stilvoll eingerichtet. Es ist nichts außergewöhnliches, doch man fühlt sich direkt wohl und dies ist mir sehr wichtig.

Ankunft: Bei unserer Ankunft haben wir direkt die Schlüssel überreicht bekommen und wurden über ein Treppenhaus in den dritten Stock zu unserem Zimmer geführt. Dort war es erstaunlich ruhig für die Lage, fast so als wäre man in Wirklichkeit gar nicht mehr mitten in Köln. Das Zimmer bietet Platz für bis zu 4 Personen, wobei auch eine 5. Person Platz zum schlafen finden könnte.


Travel Diary Cologne

Summer Playlist 2017

Juli Favoriten

Books To Read This Summer




"A book is a dream you hold in your hand"-Neil Gaiman

Wenn ich Bücher lese, vergesse ich oft alles um mich herum und verliere mich in den Geschichten. Oftmals sind es absurde Geschichten, manchmal kann man sich aber so gut mit den Hauptpersonen identifizieren, dass es schon gruselig wirkt. Aber Bücher sind nicht nur Geschichten, sie geben uns in gewisser Weise Informationen und Lebenserfahrungen anderer oder können  sogar unsere Sichtweise zu manchen Themen ändern.


Summer Bucket List 2017


Picture by  Freddy Castro

Listen zu schreiben und sich seine Ziele oder To Do´s vor Augen zu führen ist eine wirklich tolle Sache. Wer liebt es nicht, das schöne Gefühl etwas abzuhaken, sei es nur eine Kleinigkeit wie sein Zimmer aufzuräumen, es gibt einem einfach das Gefühl etwas erreicht zu haben. Wer dies noch nicht ausprobiert hat, dem kann ich es wirklich ans Herz legen. Was ich jedoch wichtig finde, ist es die Listen nicht so lang zu gestalten, damit man am Ende nicht das Gefühl hat nichts erreicht zu haben. Deshalb einfach kleinere Listen anfertigen und diese abarbeiten und es ist wirklich nicht schlimm, wenn man nicht alles an einem Tag schafft, denn das passiert mir natürlich auch oft.

Aufgrund meiner kommenden Sommerferien, habe ich mir meine eigene Summer Bucket List geschrieben, mit all den Dingen, welche ich in diesem Sommer machen oder erreichen möchte. Darunter ganz langweilige Dinge, welche wahrscheinlich jeder im Sommer machen wird, aber auch persönliche Punkte, in welchen ich mich verbessern oder weiterentwickeln möchte.






#1 -Eat a lot of ice cream 
Ich denke dieser Punkt ist ziemlich selbsterklärend, fast jeder liebt Eis(inklusive natürlich mir). Es ist einfach eine schöne Gelegenheit ein Café zu besuchen und sich bei den warmen Temperaturen abzukühlen, mit Freunden oder alleine Zuhause auf der Couch bei einer neuen Folge der Lieblingsserie. Zu meinen absoluten Lieblingssorten zählen Haselnuss, Pistazie und natürlich Kaffee.


DM Haul Juli&Review


Es ist mal wieder an der Zeit für einen neuen DM-Haul und da ich nun mehrmals der Drogerie einen Besuch abgestattet habe, haben sich auch einige Sachen angesammelt. Darunter sogar nur ein einziges Nachkaufprodukt, da ich viele neue Produkte testen wollte und es natürlich auch interessante Sommer Limited Editions gab, welche ich natürlich mitnehmen musste. Da ich ein paar Produkte nun schon länger benutze, kann ich auch schon eine kleine Review geben.

Coffee&Readings: Unfiltered by Lily Collins Book Review


Diesen Monat bin ich endlich mal wieder dazu gekommen zu lesen, lange hat mir die Zeit gefehlt, doch da ich nun eine Woche Ferien hatte, dachte ich mir nutze ich die Zeit. Aktuell befinde ich mich gerade für 3 Wochen in einem Berufspraktikum von unserer Schule aus und habe aus diesem Grund leider nicht soviel Zeit für meinen Blog, was ich sehr schade finde, aber es kommen ja auch bald die Sommerferien und ich kann vorab sagen, es werden auch Blogposts zu neuen Themen wie Reisen folgen, auf welche ich mich sehr freue und gespannt auf das Feedback bin. Aber um nicht vom Thema abzuschweifen, ich zeige euch nun alles was ich gelesen habe und eine kleine Book Review zu einem Buch, über welches ich unbedingt schreiben muss. Ich bin mir noch nicht sicher wie ich diese Art von Posts weiterführen möchte, überlegt habe ich mir sie wie oben im Titel zu sehen Coffee&Reading zu nennen, sozusagen eine Reihe, bei welcher ich einfach darüber schreibe was ich gelesen habe und natürlich meine Meinung. Da Reading zu langweilig klingt, dachte ich mir würde Coffee doch eigentlich gut zu meinem Blog passen, da er erstens Just Coffee Girl heißt und zweitens ich einfach Kaffee liebe und es somit mehr zu mir passt und ich mich damit identifizieren kann.



Magazines

Fangen wir an mit den Zeitschriften. Mir ist aufgefallen, ich habe bis jetzt noch nicht wirklich meinem Blog darüber berichtet, wie sehr ich Zeitschriften liebe. Sie sind eine der größten Inspirationsquellen für mich und es gibt einfach nichts schöneres als bei einer guten Tasse Kaffee durch verschiedene Magazine zu blättern. Aktuell habe ich die InStyle und Jolie gelesen, zwei Magazine welche ich schon seit Jahren regelmäßig verfolge und liebe. Die Fotostrecken zum Thema Sommer sind wirklich schön gestaltet und bringen mich gleich richtig in Sommerstimmung. 

Hotel Review: RIU Bonanza Park 2016




Das Hotel, oder wohl eher der Park liegt auf der südwestlichen Seite Mallorcas Illetas. Wir hatten unser Zimmer in einem der kleinen Appartements im Park und waren wirklich mehr als zufrieden. Ob Pools, eine Bar mit Live Musik, Tennisplätze oder Wlan, man hat einfach alles. Es gibt wirklich fast nichts, was dieser Park nicht hat. Zusätzlich ist er wunderschön und man hat eine tolle Aussicht auf das Meer, welche man jeden Tag bestaunen kann.

Tipp: Nachts im Pool zu schwimmen ist traumhaft und es war zu unserer Zeit niemand außer uns da.

Mallorca Travel Guide: Impressions&Insider Tips


Für mich ging es im Jahr 2016 zum ersten Mal nach Spanien und ich kann nicht nachvollziehen, warum es mich nicht früher dorthin gezogen hat. Mallorca steht klischeehaft für feiern, doch die Insel im westlichen Mittelmehr hat viel mehr zu bieten.  Die einen gehen lieber shoppen, essen und entdecken Palma beim Sightseeing, während andere mehr auf Action-Suche gehen indem sie Buchten entdecken, schwimmen oder einfach mit dem Fahrrad die Insel erkunden.
Ich liebe zwar beide Seiten, tendiere schlussendlich aber doch mehr zu der eher langweiligen Shopping-Person, welche die Stadt erkundet, tausend Fotos schießt und sich schon vor der Reise unendlich viele Restaurants und deren Rezensionen anschaut. Ich muss wirklich alles von vorne bis hinten durchplanen um vollkommen zu entspannen, aber manchmal ist es besser einfach mal spontan zu sein und das konnte ich besonders in Mallorca feststellen, da natürlich nicht immer alles so gut läuft wie man denkt.

Anfahrt
Wir haben uns dafür entschieden mit dem Flugzeug zu fliegen und sind mit dem Taxi zum Hotel gefahren. Dies ging relativ schnell und wir konnten im Auto schon die Landschaft sehen.

Palma
Wer seinen Urlaub in Mallorca verbringt, der sollte mindestens einmal Palma besucht haben, denn Palma ist eine wunderschöne Stadt, in welcher man shoppen, essen und vieles entdecken kann. Wir haben genauso wie in London eine Hop on Hop off-Tour gemacht und konnten somit die Stadt mit vielen Hintergrundinformationen erkunden und kennenlernen.

Shopping
Wer wie ich shoppen liebt, der wird sich auch in Mallorca erfreuen. Besonders bei den Marken Zara, Stradivarius und natürlich Sephora sollte man unbedingt vorbeischauen. Besonders populär ist auch die Warenhauskette "El Corte Ingles", denn dort findet man wirklich alles von Mode, über Schreibwaren bis hin zu Beauty und hierbei spreche ich von Marken wie MAC oder kleinen Sephora Countern, welche man dort finden kann.  Wenn man nach etwas Abwechslung sucht, sollte man dem Porto Pi-Einkaufscenter einen Besuch abstatten. Dort gibt es viele bekannten Marken wie H&M, Pull&Bear, Jack&Jones und sogar einen Disney Store. Genauso wie Oysho, eine Marke welche ich letzten Sommer neu entdeckt und lieben gelernt habe, dort gibt es wunderschöne Bademode, Unterwäsche und Pyjamas, welche für die Qualität gar nicht teuer sind. Was ich auch toll fand waren die Indoor Stände mit großer Auswahl an Trockenobst und verschiedenen Snacks.





London Travel Guide: Hotel, Impressions, Tips


Back in 2017: Straw Bags

Bilder: Zara
Korbtaschen findet man aktuell wirklich wie Sand am Meer, jeder trägt sie und sie sind voll im Trend. Anfangs war ich etwas skeptisch, aber als ich mir dann verschiedene Modelle mit verschiedenen Ausführungen angeschaut habe, muss ich ehrlich zugeben, bin auch ich diesen Taschen verfall…

You Need To Watch This: #OneLoveManchester

I ❤ MCREs gibt Dinge, die erscheinen unwichtig, aber es gibt auch Dinge, bei welchen wir der Wahrheit ins Auge blicken müssen und das ist die bittere Realität, unsere Gegenwart in der wir leben und in welcher so viele schlimme Dinge geschehen, welche man schon als "normal" sieht, da sie …

Little DM Haul Juni

Ich war mal wieder bei DM und habe hauptsächlich Produkte nachgekauft, darunter viele Favoriten, welche ich immer nachkaufe, aber auch ein paar neue Sachen. Ich bin sehr stolz auf mich, denn ich habe längere Zeit gewartet, statt wie zuvor fast jede Woche zu DM zu gehen. Außerdem bin ich gerade dabe…

Contact Form (Do not remove it)