Some Podcasts I´ve Been Listening To

Oktober 06, 2019
Hello again! Heute geht es mal um ein Medium, das ich bereits seit einiger Zeit neu für mich entdeckt habe, Podcasts. Irgendetwas an ihnen ist so einzigartig, dass es mich gleichzeitig motiviert und entspannt. Ich weiß nicht genau, was es ist, aber was ich mit Sicherheit sagen kann ist, dass sie mich überallhin begleiten. Mit YouTube, Netflix & Co bekommt man oft das Gefühl, ständig online zu sein. Nur noch ein Video, sage ich mir immer. Schlussendlich bleibt es natürlich nicht dabei und ich komme nicht mehr zu anderen Aktivitäten, die mir wirklich Freude bereiten. Ein Beispiel ist Lesen. Ich liebe es nach wie vor, es mir mit einer Tasse Tee oder Kaffee gemütlich zu machen und in einer ganz anderen Welt zu versinken, aber in der Realität geschieht das nicht mehr so oft, sind wir mal ganz ehrlich.  Mir ist auch bewusst, dass den meisten direkt Hörbücher in den Sinn kommen, aber für mich ist es einfach nicht das Richtige. Auch wenn Podcasts ziemlich ähnlich sind, sind sie meiner Meinung nach auch irgendwie anders, wenn ihr versteht was ich meine.

Die Gesellschaft strebt nach Wissen, Medien und Perfektion und man befindet sich ständig auf der Suche nach Balance, sei es in der Schule, Uni oder im Beruf. Wir sehnen uns eigentlich immer nach mehr und versuchen mit Multitasking so viel Zeit wie möglich zu sparen. Aber worüber wir uns nicht bewusst sind ist, dass wir damit genau das Gegenteil erreichen und den Moment nicht mehr genießen können. Was ich jetzt in den folgenden Passagen sagen werde, steht im ziemlichen Widerspruch dazu, aber genau deshalb möchte ich euch daran erinnern, dass wir uns alle immer mal wieder Zeit für uns nehmen sollten, um einfach mal durchzuatmen und den Moment geschehen zu lassen. Es gibt Dinge in unserem Alltag, die so sehr zur Routine gehören, dass man gar keinen Spaß mehr an der Sache hat. Genau in diesen Situationen erweisen sich Podcasts als sehr nützlich. Ob beim Kochen, Putzen, Gassi gehen mit dem Hund oder unterwegs im Zug, die meisten Folgen gehen nur 5 bis 40 Minuten und sind also perfekt für zwischendurch. Es kommt natürlich ganz darauf an, welche Form von Podcast man hört, aber in den meisten Fällen lernt man etwas Neues, reflektiert die eigenen Ansichten und kann, wie man so schön sagt den eigenen Horizont erweitern. 

Um es kurz zu fassen, Podcasts sind für mich eine Quelle der Inspiration, Motivation und Produktivität. Es animiert mich sogar zum Putzen, da ich beides tun kann, meinen liebsten Podcast hören und Dinge erledigen. Wenn du es nicht bereits ausprobiert hast, ermutige ich dich, es jetzt zu tun, denn es wird sich definitiv lohnen, vertrau mir. Insgesamt habe ich 11 Podcasts angehört und in diesem Beitrag aufgeführt, aber wenn euch diese Art von Post gefällt, dann kann ich das in Zukunft wiederholen, denn mit Sicherheit werde ich bis dahin eine Menge neuer Podcasts gehört und lieben gelernt haben. Und lasst uns mal zählen, wie oft ich das Wort "Podcast" in diesem Beitrag verwendet habe, denn ich bin mir ziemlich sicher, dass es eine große Zahl wird. 

The Lavendaire Lifestyle 
Der erste richtige Podcast, den ich bewusst gehört habe und immer noch gerne höre, ist von einer meiner liebsten YouTuberinnen. Aileen Xu von Lavendaire spricht über eine große Vielfalt an Themen wie Persönlichkeitsentwicklung & Wachstum, Lebenseinstellung, Karriereberatung & Tipps, Achtsamkeit, Spiritualität, Selbstliebe und Produktivität. Zum einen spricht sie über ihre eigenen Erfahrungen und zum anderen interviewt sie auch andere Personen, die sich für dieselben Themen begeistern können. Dieser Podcast deckt einfach alles ab, was man brauchen könnte und noch mehr. Ich habe das Gefühl, dass Aileen nicht nur selbst mit ihrem Inhalt und als Person so stark gewachsen ist, sondern auch ich selbst, da sie einen inspiriert dasselbe zu tun.  Und deshalb kann ich klar behaupten, dass dieser Podcast mein persönlicher Favorit ist, denn mit über 100 Episoden habe ich bereits alle gehört.



be that stan 
Etwas anders und ein Muss für alle Korean buddies und K-Pop stans ist der nächste Podcast "be that stan". Wie ihr wahrscheinlich alle wisst, bin ich seit Jahren ein großer Fan und Unterstützer von BTS (mehr dazu findet ihr in meinem Beitrag über den K-Pop-Genre hier). Die beiden Moderatoren Thy und Keisha sprechen über alles, was mit BTS und K-Pop zu tun hat: Fandom, aktuelle Nachrichten, Comebacks, Musikvideos, Konzepte & Visuals, Mitglieder der Gruppe und natürlich wie sie ihnen helfen, mit den eigenen Problemen und schweren Zeiten umzugehen. Was es für mich interessant macht ist, dass es sich anfühlt, als wäre man Teil des Gesprächs und auf einer tieferen Ebene durch dieselben Interessen und Ansichten zu dem Thema verbunden. 



Pretty Basic 
Ich hatte keine Erwartungen an diesen Podcast und ich denke, das ist der Grund, warum er langsam zu einem meiner Lieblinge geworden ist, dem ich jederzeit zuhören kann. Auch wenn Alisha und Remi diese großen YouTuber im Internet sind, kann man wirklich sagen, dass sie tatsächlich bodenständig geblieben sind und ihr wahres-Ich mehr in diesen Podcast zeigen können. Sie sprechen über Themen wie YouTube, behind the scenes, Geschichten, Ratschläge, ihre Dating-Erfahrungen und Boy Drama. Es macht so viel Spaß, ihren Gespräche zuzuhören und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Oft haben wird uns vermittelt, das YouTuber dieses perfekte Influencer-Leben haben, doch wie bei allem gibt es auch negative Seiten, von denen wir gar nicht viel wissen. 

Random fact: Ich habe den Podcast besonders genossen, während ich Pokémon Let´s Go Evoli auf meiner Nintendo Switch gespielt habe, was natürlich auch bedeutet, dass ich bereits viele Episoden gesuchtet habe. Hört also gerne rein.



a mindful mess 
Zurück zu ernsteren Themen auf dem Podcast "a mindful mess" von dariadaria. Es scheint, als wäre der Podcast vielen Leuten ziemlich bekannt und ich kann durchaus nachvollziehen, warum ihm so viele zuhören und ihn lieben. Aber um ganz ehrlich zu sein, ist es nicht mein absoluter Favorit von allen, die ich bisher gehört habe. Die Themen reichen von persönlichem Wachstum, nachhaltigem Leben bis hin zu Gesellschaft, Veganismus, Politik und Social Media. Das sind alles Dinge, an denen ich wirklich interessiert bin und ich kann durch diesen Podcast einige neue Informationen und Fakten lernen, aber es ist nicht so, dass jede Episode etwas ist, das ich mir anhören muss. Das bedeutet nicht, dass es kein guter Podcast ist, aber ich möchte nur darauf hinweisen, dass es bessere gibt, die in jeder Episode wertvolle Inhalte liefern. Die Geschmäcker sind wie immer verschieden.



mood 
Neben persönlichem Wachstum, Spiritualität und Essen höre ich manchmal und aktuell immer öfter gerne kreativen Seelen wie Jette und Hannah zu. Ihr Spektrum umfasst die Themen Kreativität, Design, Lifestyle und ganz viele Geschichten aus dem Leben, Alltag und Uni. Ganz besonders interessant sind ihre sogenannten "mood moments", bei denen sie einen Moment beschreiben, der besonders ihre Stimmung zurzeit beschreibt und im Gedächtnis geblieben ist. Wir alle kennen diese mood-Momente und genau deshalb macht es den Podcast so authentisch und hörenswert.



Life Chats with Liv B.
Nach The Lavendaire Lifestyle und Pretty Basic, ist dies mit Abstand einer meiner liebsten Podcasts 2019. Und wieder ist er von einer YouTuberin, die ich schon lange verfolge und liebe, was ist neu? Liv B. teilt auf ihrem Kanal super leckere, schöne und wohltuende vegane Rezepte, die einfach zuzubereiten sind und nur wenige Zutaten benötigen. Sie hat auch ihr eigenes Kochbuch "Vegan on a budget" veröffentlicht, das definitiv auf meiner Wunschliste steht. In ihrem neuen Podcast berichtet sie über Gesundheit, Glück, Wellness, Liebe, Beziehungsgeschäfte, Spiritualität, Veganismus, Selbstentfaltung und Inspiration. Hört sich ziemlich gut an, oder? Aber was ihn so einzigartig macht, ist ihre beruhigende Stimme und die Musik, die zu Beginn und Ende jeder Episode erklingt. Ich liebe es so sehr, mit meinem Hund draußen spazieren zu gehen und ihr zuzuhören, denn es bringt mich in eine entspannte Stimmung. 



Career with Considercologne 
Es scheint, als hätten wir hier ein Schema, denn wieder einmal ein YouTube-Kanal, der sich entschieden hat, einen Podcast zu starten. Lena und Leonie vom Kanal Consider Cologne haben aber beschlossen, etwas anderes zu machen. Sie wollen den Zuhörern etwas mitgeben, zumindest erhält man den Eindruck, wenn man ihnen zuhört. Wer sich für Karriereberatung, Bewerbungsgespräche, Wege & Profile, interessante Jobs und Geschichten aus der Berufslaufbahn, manchmal auch auf Umwegen interessiert, sollte unbedingt in diesen Podcast reinhören. Und falls ihr noch nicht genug von den beiden habt, dann schaut doch gerne auf ihrem Kanal vorbei, denn dort liefern sie Inhalte zu den Themen Beauty, Fashion, Food und Lifestyle. Insbesondere die Weekly Vlogs sind mein absolutes Highlight und ich freue mich sehr, dass sie nach einer kleinen Pause wieder regelmäßig online gehen. 


Pawsitive Life 
Obwohl ich gerade erst angefangen habe, diesen Podcast zu hören, musste ich ihn dennoch erwähnen, denn vielleicht können einige von euch auch genauso davon profitieren wie ich. Er richtet sich gezielt an Hundebesitzer und es werden Themen wie die gesunde Beziehung zum Hund, Gewohnheiten, Geschichten aus dem Alltag und persönliches Wachstum behandelt. Kiki und Lisa sind ausgebildete Hundetrainerinnen und Psychologinnen sowie angehende Hundeverhaltensberaterinnen, die mit ihren Podcasts durch ihr Training und Coaching die Bindung und das Gleichgewicht zwischen Mensch und Hund stärken wollen. Auch wenn unser Hund schon etwas älter ist, finde ich es total interessant, mehr über das Hundeverhalten zu lernen und die Beziehung zu stärken. Bisher konnte ich schon viele Tipps anwenden und merke, dass ich mich in vielen Hundesituationen viel entspannter verhalten kann, was absolut für den Podcast spricht.



Zucker&Jagdwurst 
Auf der Suche nach einem Podcast über Veganismus? Dann ist der  Podcast "Zucker& Jagdwurst" genau das Richtige für dich! Die Gastgeber Isa und Julia sprechen über Familiengeschichten, Tipps für Anfänger, Ersatzprodukte, Nachhaltigkeit und warum sie vegan geworden sind. Wie gesagt, es ist kein Podcast, bei dem ich sagen würde, dass man ihn gehört haben muss, aber er kann durchaus für diejenigen unter euch interessant sein, die an einer pflanzlichen Ernährung interessiert sind oder gerade erst ihre vegane Reise beginnen. Seitdem ich mich immer mehr über das Thema informiert habe, gibt es nicht so viele neue Informationen für mich in ihren Gesprächen. Ich werde mir ein paar Episoden anhören, die mir interessant erscheinen, aber wahrscheinlich nicht jede Einzelne. Aber was ich empfehlen kann, ist ihr Blog mit einigen guten veganen Rezepten zum Ausprobieren.



Unsoliticed Advice 
Ganz nach ihrem Motto "nothing is off- limits and no answer is professionally certified in any way" beantworten Ashley und Taryne interessante Fragen der Zuhörer rund um die Themen Liebe, Dating, Jobs oder peinliche Geschichten aus dem Leben und geben ihre persönlichen Ratschläge. Ich habe nur ein paar Episoden gehört, weshalb ich noch nicht wirklich viel darüber berichten kann, aber es macht wirklich Spaß den beiden zuzuhören, also werde ich ihn weiter verfolgen und euch wissen lassen, was ich in Zukunft davon halte.



Hört ihr auch Podcasts und wenn ja, was sind eure Favoriten?

Kirsten

Late Summer And Early Autumn Playlist 2019

September 19, 2019

Sometimes I don´t want to think about anyone, anything and just feel the power of the current moment. My way of doing so is plugging my classy old headphones into my phone and turning on some good music. Sounds pretty easy, am I right? You could honestly do it almost everywhere and as simple as it sounds, for me it can change my mood immediately. Especially after a long day of school or work, I just want to calm down and forget everything else. Some weeks ago I started to think about something. We all are well aware of music and how present it is in our daily lives, but what we don´t think about it, how it can affect us in certain situations.  It´s different for everyone, but when I think about music, there is always one thing that comes to my mind. And that is how nice it is to associate certain moments and situations with songs - indulge in nostalgia while listening. All too often I forget how present music is in my life and what feelings it can trigger in me. I am often asked what my favorite music style is and in 99% of cases, I cannot give a clear statement. So I started to think about which direction I personally like the most. And surprise! I didn't come up with an answer. Pop, Indie, Country, Alternative, Lofi Hip Hop, K-Pop, Soundtracks, Rock, the 80s, 90s - even Classic like Swan Lake. For me, there are simply not too many beautiful music styles to limit oneself to only one. Besides, I can proudly say that it never gets boring. Keeping things short, I will now share some of the songs with you, that have been with me on repeat the end of summer and also now with the start of autumn.

1. Our Summer Acoustic Mix- TXT
Favorite summer song, calming/positive vibes, best new debut 2019

2. Lights- BTS
Healing, makes me emotional and I enjoy every second

3. WHO DO YOU LOVE- Monsta X
American pop vibes mixed with K-Pop

4. Snapping- CHUNG HA
Love-hate relationship, addictive and fun


5. Begin Again- Kim Jae Hwan
Incredible vocal, never thought I would listen to a song like that

6. Forever Yours- KEY, SOYOU
Chill vibes, feel-good music

7. Hold The Line
Relaxing and chill song to wind down after a long day (on the train)

8. Broken Ones- ILLENIUM
A hidden gem, all-time good sounds, creativity & motivation boost

9. Cruel Summer- Taylor Swift
Another summer song, bittersweet, awakens memories(throwback to old Taylor)

10. Birds- Imagine Dragons
Powerful, different, Imagine Dragons never disappoint 

11. bad guy- Billie Eilish
Not for the hype, but for the uniqueness & vibes 

12. skeletons - keshi
Newest discovery on this list, soulful, different (listening to it live is a dream of mine)




What have you been listening to at the moment?
Kirsten

Why I don´t like to call myself vegan anymore

September 15, 2019

10 Vegan Comfort Food Recipes To Try This Autumn

September 04, 2019

Popular Posts

@Instagram